öffentlich | Dominante Girls

Alle Artikel, die mit "öffentlich" markiert sind

Als Bestrafung musste der Loser Frauenkleider anziehen und in den Wald gehen, wo seine Goddess ihn mit ihren Overknees hart tritt und mit ihrer Gerte auspeitscht. Dann muss er seinen Arsch in die Luft strecken, damit die Goddess mit ihrem langen Absatz seinen Arsch ficken kann. Bei diesem öffentlichen Sissy-Training wird der Loser extrem dominiert und erniedrigt. Am Ende heult er wie ein Baby und seine Misshandlungen werden noch lange zu sehen sein. Solche Bestrafungen machen der Goddess immer großen Spaß.


Öffentliche Demütigungen sind bei Herrinnen immer sehr beliebt, aber auch die Loser profitieren davon, denn es macht sie doch sehr geil. Als menschlicher Aschenbecher wird dieser Sklave von seiner Goddess benutzt. Zuschauer sind gewollt, denn so verstärkt sich nicht nur die Erniedrigung und die Geilheit, es verstärkt auch den Brainfuck. Die Goddess muss in regelmäßigen Abständen ihre Überlegenheit und Dominanz beweisen. Nur so bleiben die Sklaven auch gehorsam und willig. Wenn der Sklave sich weigert oder auflehnt, wird er sehr hart bestraft.


Fetishdiva Lady Gold lässt sich auch immer wieder neue Gemeinheiten für dich einfallen! Sie raucht genüsslich eine Zigarette und wird dir genau erklären, was sie heute von dir will! Du wirst dich öffentlich blamieren, denn sie findet, dass es mal wieder Zeit dafür ist! Deine Herrin hat auch genaue Vorstellungen und wird dir deine Aufgabe auführen! Du willst schonmal wissen, wie deine Aufgabe heisst?! Vollgeschissen! Na schon eine Idee?!


Man, dieser Loser ist echt erbärmlich! Und damit jeder sehen kann, was für ein jämmerlicher Loser er ist habe ich ihn mit ins Kino genommen. Dort darf er sich schön in aller Öffentlichkeit lächerlich machen. Der Idiot muss seinen Schwanz wichsen. Damit ich auch noch meinen Spaß habe mache ich währenddessen ein wenig Facesitting mit ihm. Er wichst bis zum abspritzen! Und natürlich muss der Loser schließlich auch noch sein eigenes Sperma trinken...! :-D


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive