Erniedrigen | Dominante Girls

Alle Artikel, die mit "Erniedrigen" markiert sind

Auf den Boden geworfen und getreten, fühlt sich bei Lady Steffi und ihrer Freundin Lady Julika jeder Mann wie ein devotes Opfer und wird innerhalb kürzester Zeit in einen echten Sklaven verwandelt. Die Ladys werden dich auslachen, dich erniedrigen und dich zu Aufgaben zwingen, von denen du nicht einmal im Ansatz geträumt hättest. Freue dich auf harte Strafen und starke Schläge, kräftige Tritte und entwürdigende Momente, die dir alles abverlangen werden.


Ich bin ziemlich stolz auf meine neuen High Heels. Schwarz glänzendes Lackleder mit einer knallroten Sohle. Die Dinger sehen wirklich total edel aus. Deshalb muss ich sie heute Abend auch direkt mal ausführen und mache mich im Bad fertig für den Abend. Mein Sklave sitzt dabei auf dem Fliesenboden. Ich gebe ihm die guten Schuhe, damit er sie sauber lecken darf. Dabei kommen mir aber noch ein paar fiesere Ideen. Ich halte die Sohlen ins Klowasser und lasse sie ihn lecken. Zum krönenden Abschluss muss er auch noch die Klobrille von oben und unten sauber lecken - mit der Zunge natürlich. Für die Sklavenerziehung nehme ich mir halt immer etwas Zeit.


Was bist Du doch für ein erbärmliches, kleines Würstchen. Hockst da vor dem Bildschirm und versuchst krampfhaft, Dir auf sexy Ladys wie mich einen runter zu holen. Ich sag Dir was: mehr, als mich zu bezahlen und mir dabei zuzuhören, wie ich Dich mit Worten fertig mache, während ich Dir meinen Wahnsinnskörper vor die Nase halte, wirst Du nie erreichen. Gegen meine psychische Dominanz kommst Du nicht an. Und meine anderen Männer sollen auch von dem Geld leben, dass Du mir hinterher wirfst, obwohl Du nie etwas dafür bekommst. Du bist ein Cuckold-Wicht - und sonst gar nichts, Du Loser.


Willst Du dabei zusehen, wie ich und meine Freundin heute einen unserer Sklaven mal wieder so richtig schön brutal zur Sau machen? Der Loser hat bei uns wirklich nichts zu lachen. Mit Handschellen gefesselt muss er sich vor uns niederknien, während wir ihn mit derben Schlägen und heftigen Tritten bearbeiten wie ein billiges Stück Fleisch. Mehr ist er für uns aber auch nicht. Das soll er heute auch zu spüren bekommen. Komm und sei hautnah dabei und stell Dir vor, Du wärst es, den wir zwei in die Mangel nehmen. Ein schöner Gedanke, nicht wahr?


Heute kriegt mein Cuckold mal etwas ganz feines und darf sich freuen. Er darf nämlich das Sperma aus dem Kondom heraus lutschen, in das mein Sexpartner rein gewichst hat, während ich gekommen bin. Ist schon ziemlich geil so einen alten Cuckold zu haben. Er wartet brav im Badezimmer darauf, dass er das Sperma aus dem Kondom zu trinken kriegt. Willst Du dabei zusehen, wie wir ihn erniedrigen? Willst Du vielleicht auch mal mein Cuckold sein? Dann schau doch einfach mal vorbei. Ich warte!


Mistress Lea zieht ihre Schuhe aus und stellt sich weiter auf das Gesicht des Sklaven. Sie stampft brutal mit ihren Füßen in sein Gesicht und nimmt keine Rücksicht. Dann stellt sie sich auf seine Luftröhre, Ohrfeigt ihn und steckt ihm ihre nackten Füße tief in den Mund. Mit vollem Gewicht stellt sie sich immer wieder auf seine hässliche Fresse und ignoriert seine Schmerzen. Sie ist nunmal eine brutale Herrin, da hat der Sklave Pech gehabt.


Jade reitet seine Sklavenfresse mit ihrem geilen Bikiniarsch und der Bikinifotze. Während sie sich um seine Nase mit geilem Hüftschwung herum bewegt, ist der Mösensaft an seinem Gesicht deutlich zu hören. Das Schmatzen ihrer Pussy macht Jade so sehr an, dass sie garnicht aufhören kann und sogar selbst geil wird! Um dem Druck Luft zu machen, steckt sie sich die Finger ins Bikinihöschen, während ihr Arsch aber noch fest auf dem Gesicht des Sklaven sitzt und er nach Luft ringt.


Der kleine Lecksklave ist darauf angewiesen, von seiner Herrin regelmäßig gefüttert zu werden. Und je nachdem, wie er sich angestellt hat, kann das manchmal schlecht ausgehen, so wie heute - er bekommt einen besonderen Leckerbissen. Sie wirft ihm etwas schokoladiges auf den Gehweg und zermatscht sein Sklavenmahl mit der Stiefelsohle. So kann er viel besser essen! Während er auf allen vieren auf dem Boden herumkriecht und seinen Kopf zum Fressen neigt, drückt sie ihm die Heels in den Rücken, damit er sein Gesicht tiefer in diese matschige Kost steckt.


Dieser Loser hat es doch gewagt, Herrin Miss Atrax und ihre Freundin anzuquatschen und dann auch noch voll zu labern! Da kommt er ihnen gerade recht und sie nehmen ihn mit in ihr Studio! Da folgt auch schon die Bestrafung! Nackt wird er erst einmal schön fest gemacht, dass er auch nicht mehr weg kann! Und dann gibt es heftige Tritte und auch Schläge mit der Peitsche! Tja, da hat er wohl die Falschen angesprochen!


Herrin Miss Atrax spielt heute mal wieder mit ihrem Sklaven schmerzhafte Spiele. Zusammen mit Lady Elisa erniedrigen und dominieren sie den Sklaven, so wie sie es immer gerne machen! Sie treten ihm immer wieder gerne in seine Eer und er kann sich nicht dagegen wehren und muss es solange aushalten, wie seine Herrinnen es wollen! Seine Eier müssen ganz schön leiden, doch seiner Herrin macht es eben Spass und sie geniesst es!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive