Arsch | Dominante Girls

Alle Artikel, die mit "Arsch" markiert sind

Dem geilen Arsch der Herrin kannst du natürlich nicht widerstehen. Gierig fängst du an zu sabbern, das nutzt die dominante Herrin aus für die Arschdomination. Es verpasst dir einen Brainfuck, wie der String das Arschloch verdeckt. Wie gerne würdest du jetzt deine Nase in den Arsch stecken und den köstlichen Duft inhalieren. Es würde dir auch gefallen, wenn sich die Herrin mit ihrem süßen Arsch auf dein Gesicht setzen würde. Bei dem Facesitting übernimmt sie die Atemkontrolle, doch es gibt nichts Schöneres für dich.


Ihre Dominanz zeigt die Herrin gerne bei einem Facesitting. In ihrer hautengen weißen Jeans sieht ihr Arsch richtig heiß und geil aus. Du liegst auf dem Boden und siehst, wie der heiße Arsch auf dein Gesicht zukommt und sich auf dich setzt. Es nimmt dir den Atem und du erstickst fast. Doch das Gefühl der Pobacken auf deinem Gesicht geben dir einen Brainfuck und du kannst nicht genug davon bekommen. Dafür nimmst du es in Kauf, dass die Herrin die Atemkontrolle hat.


In den schwarzen Hotpants sieht der Arsch der Mistress sehr sexy aus und weil sie mit ihren Reizen spielt, löst das bei dir einen Brainfuck aus. Du kleiner Arschanbeter willst unbedingt deine Sucht ausleben. Dafür lässt du dich von dem geilen Arsch der Mistress dominieren und demütigen. Einfach alles würdest du tun, um dem heißen Arsch nahe zu sein und den göttlichen Duft inhalieren zu können. Natürlich willst du deinen Minipimmel wichsen, doch da musst du dich an die Wichsanweisung der Mistress halten.


In ihrem Folterzimmer hat die grausame Mistress einen Sklaven zur Sissy-Schlampe gemacht. Aber das reicht der brutalen Mistress nicht, deshalb bekommt die gefesselte und erniedrigte Sissy Schläge mit der Peitsche. Die Lackherrin genießt es, die Bitch mit verschiedenen Peitschen und Gerten zu schlagen. Der Arsch der Sissy ist schon sehr wund und rot, doch die Folter ist noch nicht zu Ende. Hilflos liegt der Loser mit seinem blanken Arsch in perfekter Position für die sadistische Mistress. Jeder Peitschenhieb demütigt den Loser mehr.


Einem Sklaven den Arsch zu versohlen macht richtig Spaß, davon möchte die Goddess ihre Freundinnen überzeugen. Die Goddess ruft ihren persönlichen Sklaven herbei. Dieser muss nackt vor den Ladys kriechen und jede darf mit einer Klatsche den Arsch versohlen. Einige Varianten führt die grausame Goddess vor, die dann von ihren Freundinnen ebenfalls ausprobiert werden. Die Ladys haben sichtlich viel Spaß und können nicht genug schlagen. Der Sklave wird wohl länger nicht mehr sitzen können, aber das ignorieren die gnadenlosen Ladys natürlich.


Pralle kleine runde Arschbacken muss man als Arschanbeter einfach anbeten. Deshalb gehst du auf die Knie und bettelst darum, der Goddess als Arschanbeter dienen zu dürfen. Jeden Furz, der aus dem süßen Arsch kommt, willst du inhalieren und du kannst es nicht erwarten, endlich die Arschritze lecken zu dürfen. Einfach alles, würdest du für den geilen sexy Arsch tun. Natürlich spielt die Goddess mit deiner Sucht und lässt dich leiden. Aber du weißt, dass du ohne die Arschdominanz nicht leben kannst.


Ganz genüsslich sitzt die Goddess auf dem Gesicht des Losers und lässt ihn ihre Pussy und ihren Arsch lecken. Bei dem Faceriding ist der Penis des Losers in einen Schwanzkäfig gesperrt. Viel Freude hat der Loser damit nicht, er hat Schmerzen, weil sein Pimmel wegen seiner Geilheit wächst. Bei jeder Gelegenheit nutzt die Goddess ihren kleinen Arschanbeter, damit er ihren Schweiß vom Arsch oder die Fickreste aus der Pussy lecken kann. Grausam spielt sie mit der Geilheit des Losers und lässt ihn leiden.


Mit Gnade kannst du Loser nicht rechnen, denn die Mistress ist grausam und deshalb wird sie dich verbal erniedrigen. Auf deinen Knien wartest du auf deine Befehle, doch die Mistress neckt dich und deine Geilheit mit den schmutzigen Sneakers und ihrem geilen Arsch in der Lederhose. Wie gerne würdest du jetzt die Sohlen sauber lecken und dein Gesicht in den Arsch drücken, um den göttlichen Duft inhalieren zu können. Aber Strafe muss sein. Das gibt dir einen harten Brainfuck und du fängst an zu heulen.


Weil das nackte kleine Dickerchen zum Opfer geboren wurde, wird er von den beiden grausamen Ladys gefoltert und als Fußhocker missbraucht. Abwechselnd treten die Ladys ihm in sein Losermaul und peitschen seinen dicken Arsch aus. Tritte sind das harmloseste, was ihm die Herrinnen geben. Die harte Schulung macht aber einen perfekten Fußsklaven aus dem Loser. So ist er wenigstens zu etwas nütze. Der Fickversager hatte noch nie die Aufmerksamkeit von zwei heißen Ladys, deshalb wird er gerne dienen und gehorchen.


Diesem heißen Arsch kannst du Arschanbeter einfach nicht widerstehen. Die prallen Backen geben dir einen harten Brainfuck, denn du kannst an nichts anderes mehr denken. Den herrlichen Duft willst du inhalieren und die Arschritze willst du lecken. Du lebst, um der Goddess zu dienen. Mit deiner Geilheit spielt die Goddess, indem sie viele verschiedene Strings anzieht, die deine Sucht noch steigern. Wie die Pobacken so herrlich wackeln, da willst du dein Gesicht darin vergraben und deine Nase tief in die Rosette stecken.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive