Peitsche | Dominante Girls

Alle Artikel, die mit "Peitsche" markiert sind

Meine Knechte brauchen strenge Führung wie ihr wisst. Und dabei halte ich immer die Zügel fest in der Hand. Das gilt ganz besonders, wenn ich zu einer Reitstunde durchs Gelände aufbreche. Nach dem ich dem Sklavengaul das Reitgeschirr angelegt habe, geht es erstmal ganz locker im Trab über die Wiesen. So lange, bis der Klepper lahmt und schließlich zusammenbricht. Tierschutz gibt es zum Glück bei Sklaven nicht, somit erteile ich dem kleinen Verrecker mit der Reitgerte eine schmerzhafte Lektion. Auch meine schmutzigen Cavallo-Reitstiefel kommen dabei auf ihre Kosten und trampeln unbarmherzig auf dem nackten Sklavenfell. Denn ich liebe es einfach, solche niederen Kreaturen zu knechten und zu quälen.


Mistress Gaia bestraft ihre dreckigen Sklavenköter mit Härte, wie du sie noch nicht erlebt hast. Brutal und ganz ohne Gnade, schwingt sie ihre stramme Peitsche auf den nackten Rücken ihrer Männer, die sie in ihrem Privatstudio an die Decke fesselt. Einmal angebunden, gibt es kein Zurück. Vor allem auf deinen Hodensack und deinen dummen Wichspimmel hat es die Lady abgesehen. Wenn dich die Schläge der Peitsche nicht schon brechen, werden deine abgebundenen Eier schmerzhaft in die Mangel genommen.


Mein Sklave braucht heute mal die doppelte Ration Schmerzen. Deshalb habe ich mir meine Domina-Kollegin Milana mitgenommen. Sie schnappt sich den Gürtel, ich die Peitsche. Und damit schlagen wir jetzt immer wieder auf das nackte Fleisch des Sklaven ein. Zuerst versucht er ja noch, sich nicht zu rühren. Aber schon bald ist seine Haut feuerrot und er hüpft vor Schmerzen herum, als müsse er dringend pinkeln. Wir können uns das Lachen kaum verkneifen.


Herrin Jenna und ihre Freundin nehmen sich heute mal den Sklaven gemeinsam vor! Und der Sklave wagt es auch noch, zu spät zu kommen, da wird er natürlich auch noch einmal extra bestraft! Der Loser bekommt nun Schläge mit der Peitsche von beiden Seiten! Die Herrinnen kennen da keine Gnade und dazu bekommt er noch Ohrfeigen und Klammern an die Brustwarzen! Danach darf er noch knien und bekommt Tritte in die Eier!


Herrin Blackdiamoond und ihre Freundin haben heute einen Sklaven da, der einiges aushalten muss! Die beiden dominanten Herrinnen kennen nämlich keine Gnade, wenn es darum geht einen Sklaven zu erniedrigen! Heute gibt es für ihn Schläge mit der Peitsche. Immer schön auf seinen Arsch, der schon ganz rot ist! Der Sklave muss ganz schön eistecken und Schmerzen aushalten! Dann gibt es auch noch Schläge mit den Lackhandschuhen der Herrin!


Der Sklave dieser beiden Ladies steht heute schön am Pranger! So kann er wenigstens nicht entkommen! Er windet sich hin und her, denn seine Herrinnen kennen keine Gnade! Es gibt immer wider harte Peitschenhiebe, die er einstecken muss! Seine Herrinnen haben richtig Spass dabei, ihm Schmerzen zu zu fügen und so werden sie wohl nicht so schnell damit aufhören! Was für ein geiler Zeitvertreib für zwei sexy Herrinnen!


Herrin Blackdiamoond weiss genau, wie sie ihre Sklaven behandeln muss! Die erfahrene Herrin hat keine Angst ihnen Schmerzen zu zu fügen und sie ist nicht zimperlich! Mit der Peitsche gibt es heute einige Schläge auf den nackten Sklavenarsch! Ganz schön erniedrigend, doch der Herrin bringt bes Spass! Je lauter der Sklave schreit, desto fester schlägt sie zu! Er ist ihr völlig ausgeliefert und kann nur hoffen, dass die Schläge bald aufhören!


Herrin Blackdiamoond hat nun wieder ein paar Sklavenaufgaben für dich! Na bist du schon neugierig? In den Händen hält sie schon eine Peitsche! Na wird sie die brauchen oder erfüllst du deine gestellten Aufgaben auch so? Oder vielleicht ist ja auch eine Aufgabe ihre Schläge auszuhalten! Deine Herrin sieht auf jeden Fall mega heiss aus in ihrem schwarzen geilen Outfit mit den Strapsen und den geilen hohen Lack High Heels! Also knie nieder und höre, was sie dir zu sagen hat!


Jessy hat mitgekriegt wie ihr Freund auf der Straße anderen Frauen hinterher geguckt hat - das geht so natürlich nicht! Als er nach Hause kommt erwartet Jessy ihn bereits und bringt ihn sofort zu Boden wo er zuerst ihr Paddel und danach ihre spitzen Absätze zu spüren bekommt. Nach dem harten Trampling zieht sie ihre Sandalen aus und rammt ihm ihren nackten Fuß ins Gesicht - das wird ihm eine Lehre sein!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive