Lady Krasaviza | Dominante Girls

Alle Artikel, die mit "Lady Krasaviza" markiert sind

Meine Knechte brauchen strenge Führung wie ihr wisst. Und dabei halte ich immer die Zügel fest in der Hand. Das gilt ganz besonders, wenn ich zu einer Reitstunde durchs Gelände aufbreche. Nach dem ich dem Sklavengaul das Reitgeschirr angelegt habe, geht es erstmal ganz locker im Trab über die Wiesen. So lange, bis der Klepper lahmt und schließlich zusammenbricht. Tierschutz gibt es zum Glück bei Sklaven nicht, somit erteile ich dem kleinen Verrecker mit der Reitgerte eine schmerzhafte Lektion. Auch meine schmutzigen Cavallo-Reitstiefel kommen dabei auf ihre Kosten und trampeln unbarmherzig auf dem nackten Sklavenfell. Denn ich liebe es einfach, solche niederen Kreaturen zu knechten und zu quälen.


Draußen im Grünen sind je nach Tageszeit nur wenig Leute unterwegs. Dafür findet Lady Krasaviza genügend Möglichkeiten, um ihren dummen Sklaven hart leiden zu laden. Immer schön mit dem Kopf in den Matsch oder in einen Haufen Brennnesseln. Spüre die brennenden Nesseln überall am Körper. Ziehe deine Hose aus, denn Lady Krasaviza will es so. Jetzt schau an dir herunter, was du für einen kümmerlichen Pimmel besitzt. Den wird Lady Krasaviza erst einmal mit Brennnesseln hart bestrafen und für langanhaltende Schmerzen sorgen. Selbst dein Hintern wird durch die Brennnesseln gefoltert.


Ab in den Matsch: Lady Krasaviza schickt dich als ihr persönliches Sklavenschwein nach draußen in den Dreck. Der Ausflug macht natürlich nur in richtig, nassem Schlamm so richtig viel Freude für die Herrin. Sie kippt dir eimerweise Schlamm und Dreck über deinen Kopf und drückt dich immer wieder feste in den Matsch hinein. Du wirst am ganzen Körper spüren, was echte Dominanz bedeutet, wenn du unter die Herrschaft von Lady Krasaviza gerätst.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive