Strafe | Dominante Girls

Alle Artikel, die mit "Strafe" markiert sind

Auf den Knien betet die Fußschlampe die göttlichen Füße seiner Herrin an. Das nutzt die dominante Herrin aus und erniedrigt die Schlampe. Die Sissy-Schlampe muss die Füße lecken und darf auch die Zwischenräume der Zehen nicht vergessen. Doch die Herrin sorgt schon dafür, dass sie das nicht vergisst, denn sie verpasst ihr einige Tritte in die Loserfresse. Als Belohnung darf die Schlampe den Fußduft inhalieren und als Strafe gibt es heftige Kicks in die Fresse. Die süchtige Fußschlampe muss einfach gedemütigt werden.


Wie eine Fußmatte liegt die Fußanbeterin unter den Füßen ihrer dominanten Herrin. Mit ihren Sockenfüßen trampelt die Herrin auf dem Gesicht der Sklavin, dann wird die Sklavin mit den Socken gefüttert. Sogar die Atemkontrolle hat die Herrin übernommen und will sehen, wie lange die Sklavin ohne Atem auskommt. Die Sklavin hätte lieber nur den Duft der Socken inhaliert, aber Strafe muss sein. Die Herrin thront in ihrem großen Sessel und demütigt ihre kleine Fußsklavin. Die Fußanbeterin hat keine Chance, die Füße zu genießen.


Gerade Sklaven sollten darauf achtgeben, dass sie ihre Nase - respektive ihre Finger - nicht in Dinge stecken, die sie nichts angehen. Dazu gehört ohne Zweifel die Kleidung der Herrin, die Nichtsnutz Joe durchstöbert hat ... und die Strafe dafür folgt auf dem Fuß: Denn schneller als ihm lieb ist, ist Joe auf das Bett gefesselt und bekommt von Stephanie auch noch Tape als Knebel über sein nutzloses Maul. Somit kann er nicht schreien, wenn sie sich mit nacktem Hintern auf sein Gesicht setzt. Nun hat der Sklave die Muschi seiner Herrin ganz nah an seiner Nase, schnappt zwischen ihren Schenkeln jedoch verzweifelt nach Luft. Zeit genug, darüber nachzudenken, was er alles falsch gemacht hat!


Ich habe meiner kleinen, devoten Sissy ein besonderes Geschenk gemacht. Eine Edelstahlhalsband mit der Aufschrift " Personal Property of Mistress Lady Anja" und dafür wird sie sich heute angemessen bei mir bedanken, selbstverständlich auf knien. Allerdings grinst das Wertlose Stück dummdreist vor sich hin, sodass ich ihr das Lachen aus dem Gesicht schlagen will. Eine Ohrfeige nach der anderen landet in ihrem Gesicht, bis die Wangen sich deutlich röten. Damit die kleine Sissybitch ihre Lektion auch wirklich lernt, lasse ich sie im Anschluss meine High Heels küssen


Willst Du sehen, was passiert, wenn Du Lady Krasaviza wütend machst? Willst Du hautnah dabei sein, wenn sie einen ihrer nutzlosen Sklaven brutal bestraft? Dann hol Dir jetzt den Clip. Der Loser muss sich nackt auf alle Viere knien und seiner Herrin den Arsch präsentieren. Die Beine muss er spreizen, damit sie ihm mit voller Wucht immer wieder von hinten in die Eier treten kann. Nach diesem Anblick überlegst Du es Dir sicher zwei Mal, ob Du dieser Frau blöd kommen willst. Oder tust es vielleicht extra...


Herrin Breanna liebt Rollenspiele, also schlüpft sie heute in die Rolle einer Nonne! Sie will ihren Sklaven so richtig bestrafen und er soll Schmerzen spüren! Sie setzt sich mit ihrem Tangaarsch auf sein Gesicht und lässt ihm keine Chance zu atmen! Dieser ungezogene Sklave wird schon sehen, was er von seinem Ungehorsam hat! Nun wird er bestraft und seine Herrin wird erst dann aufstehen, wenn sie es für richtig hält!


Herrin Kitty ist mit ihrem Sklaven mal wieder draussen in der freien Natur. So hat sie es am liebsten! Hier kann sie ihn schön zwingen sich in den Dreck zu legen und an ihren geilen Stiefeln zu lecken. Dieser Loser krabbelt ihr hinterher, liegt ihr zu Füßen und lutscht an ihren Heels. So kann seine Herrin den Tag draussen geniessen! Zwischendurch gibt es zur Strafe auch noch Ohrfeigen für den Loser! Was für ein Stiefellecker!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive