Menschlicher Aschenbecher | Dominante Girls

Alle Artikel, die mit "Menschlicher Aschenbecher" markiert sind

Öffentliche Demütigungen sind bei Herrinnen immer sehr beliebt, aber auch die Loser profitieren davon, denn es macht sie doch sehr geil. Als menschlicher Aschenbecher wird dieser Sklave von seiner Goddess benutzt. Zuschauer sind gewollt, denn so verstärkt sich nicht nur die Erniedrigung und die Geilheit, es verstärkt auch den Brainfuck. Die Goddess muss in regelmäßigen Abständen ihre Überlegenheit und Dominanz beweisen. Nur so bleiben die Sklaven auch gehorsam und willig. Wenn der Sklave sich weigert oder auflehnt, wird er sehr hart bestraft.


Diese sadistische Goddess hat ein Sklavenpärchen, das ihr bedingungslos dient. Sie hat große Freude daran, die beiden zu quälen und mit ihrer Peitsche zu züchtigen. Den Loser benutzt sie als menschlichen Aschenbecher und als Toilette und die Sklavin muss ihre Füße verwöhnen. Die Goddess erniedrigt die Sklavin, indem sie die Loserin zwingt, ein Facesitting bei dem Loser zu machen. Die beiden Loser zu quälen und andere dabei zuschauen zu lassen, ist die größte Demütigung für die beiden Fußabtreter, die ihre grausame Goddess anbeten.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive