Ablecken | Dominante Girls

Alle Artikel, die mit "Ablecken" markiert sind

Als mein persönlicher Sklaventrottel musst du alles Schlucken, was ich dir vorsetze. Dazu gehört selbstverständlich auch jeglicher Dreck, der sich so auf und unter meinen Schuhen sammelt. Heute war ich den ganzen Tag in meinen Chucks unterwegs und habe darin heftig geschwitzt. Du wirst nun mit deiner Zunge erst meine Schuhe reinigen und im Anschluss meine Füße. Das du mir dabei auf keinen fall die Zehenzwischenräume vergiss! und wehe, du übersiehst auch nur eine einzige Fussel!


Mistress Redhead benutzt ihren Sklaven als persönlichen Schuhputzer. Sie war den ganzen Tag lang in ihren Turnschuhen auf der Straße unterwegs damit ihr Sklave ordentlich was zu tun hat. Sie lässt ihn an Ihren Füßen riechen und reibt ihre schwitzigen Sohlen an seinem Gesicht. Auch die Schuhe müssen sauber gemacht werden und so entfernt sie die durchgeschwitzte, stinkende Innensohle, spuck drauf und lässt ihren Sklaven die ekelige Mischung ablecken, bevor sie ihn vollständig erniedrigt und ihn mit dem Kopf in ihre Schuhe steckt.


Auch mollige Füße können gefallen, dass weiß auch dieser Sklave, der sich nur all zu gerne von der dominanten Herrin befehligen lässt. Die schmutzigen Fersen lässt sich die Herrin ausgiebig lecken. Mindestens 25 Minuten lang, muss der Sklave ihr dienen und die Fersen ordentlich bearbeiten. Nur erfolgreiche Lecksklaven bestehen dem Test der strengen Lady, die ziemlich wählerisch ist. Je dreckiger ihre Füße sind, desto länger müssen Sklaven lecken und sie sorgt dafür, dass ihre Sohlen ordentlich mit Schmutz benetzt werden.


Was wäre eine strenge Herrin ohne den Einsatz ihrer aggressiven Gerte, die sie hart schwingt, wenn der Sklave einmal nicht so spurt? Princess Serena kennt die Wirkung ihrer Macht und lässt Sklaven daher von Anbeginn vor ihren Füßen herumkriechen. Sobald sie ihre langen Stiefel präsentiert, werden die devoten Herren schwach und müssen sich dem Kommando von Princess Serena unterordnen. Nun folgt eine genussvolle Leck-Orgie mit Zungeneinsatz und schmutzigen Sohlen sowie einer lachenden Princess Serena.


Wenn alte Herren ihre Lust befriedigt haben wollen, freuen sich diese zwei Dominas ganz besonders auf ihre Leckbehandlung der hochwertigen Lack- und Lederboots. Die scharfen High-Heels werden von Sklavenzungen am liebsten verwöhnt. Echte Opfer müssen sich diese Prozedur erst verdienen. Dabei sollten sich Sklaven keine Fehler erlauben, denn andernfalls folgt die harte Bestrafung der Ladys. Mit ihren langen Absätzen treten sie auf ihren Sklaven ein und verpassen ihm eine Abreibung, die er nicht so schnell vergessen wird.


Heute wird dich deine Herrin Lady Nivia richtig erniedrigen und demütigen! Du wirst ihre Sohlen sauberlecken und das, wo sie vorher extra in Kacke getreten ist! Leck ihr die Kacke von den Stiefeln! Sie wird dich heute so richtig fertig machen! Den Geruch und den Geschmack von der Kacke wirst du nie mehr vergessen! Na los, kleiner Loser, da klebt einiges unter den Sohlen deine sexy Herrin!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive