Thron | Dominante Girls

Alle Artikel, die mit "Thron" markiert sind

Mit abgebundenen Schwanz und Bällen muss der Fußsklave seiner Goddess dienen. Sein Penis wird ganz prall und die Folter steigert die Goddess, indem sie eine Banane mit ihren geilen High Heels zermatscht. Dann darf er den Matsch von den Heels lecken. Seine Geilheit bereitet ihm große Schmerzen, doch die Goddess sitzt auf ihrem Thron und genießt seine Qualen. Der Loser kann nicht genug von dem Matsch und von der Folter bekommen, denn er ist süchtig nach der Aufmerksamkeit seiner Goddess und nach der Folter.


Facesitting extrem erwartet den nackten und gefesselten Loser. Gleich drei Ladys benutzen ihn als Thron und lassen ihn die feuchten Pussys lecken. Dazu gibt es natürlich jeweils ein Facesitting mit Atemkontrolle. Ganz in Latex gekleidet spielen die Ladys mit seiner Geilheit. Neben der Latexpussy wird er auch noch hart geritten. Das Faceriding wird sehr hart für ihn, denn es reitet nicht nur eine von ihnen, sondern alle drei. Nach dieser Lektion hat er gelernt, wie man die Göttinnen anbetet und verehrt.


Für ihren Thron braucht die Mistress einen menschlichen Fußhocker, damit sie ihre Füße entspannen kann, doch der Fußanbeter braucht ein bisschen Unterstützung, deshalb schrammt die Mistress mit ihren High Heels auf seinem Rücken herum. Sie will den Loser demütigen und er muss ein Trampling aushalten. Mistress Antonella ist eine Meisterin, wenn es darum geht, Sklaven zu dominieren und zu demütigen. Für den Sklaven gibt es kein Entkommen, er muss sich hilflos seinem Schicksal ergeben, doch er weiß, dass er es verdient hat.


während Lady Emerald auf ihren Thron sitzt, kriecht der Sklave auf sie zu. Da setzt es schon die erste Ohrfeige. Hart trifft ihn eine Schelle nach der anderen, bis seine Sicht verschwimmt. Kurzzeitig macht die Lady ihm Hoffnung auf ein bisschen Zärtlichkeit doch bevor der Sklave weiß, wie ihm geschieht, folgt schon der nächste Schlag, und der nächste... So geht es immer weiter. Wird die Lady dem Faceslapping irgendwann überdrüssig oder macht der Sklave vorher schlapp?


Auf ihrem Thron sitzt Mistress Gaia weit über ihren Sklavinnen. In ihrer Maske und den engen Leggings liebt sie es, die Sklavinnen zu beherrschen. Sie führt ihre Sklavin an der Leine zum finalen Akt und freut sich, die heißen Stiefel mit den hohen Absätzen von ihren zarten Lippen bearbeitet zu bekommen. Willig erfüllt die Sklavin der Herrin jeden Wunsch und leckt die Schuhe sauber. Mit einer Spuckeinlage demonstriert die Mistress, was sie von der hörigen Sklavin hält.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive