Dominante Girls - Junge Dominas quälen ihre Sklaven

Wissen wir es nicht beide? Ein Lappen wie du hat es nicht leicht, wenn eine Lady wie ich urplötzlich dein kleines dummes Spatzenhirn mit Aufmerksamkeit füttert. Wenn ein Looser wie du nicht mal mehr im Alltag einen kompletten Satz fehlerfrei sagen kann, weil sein Gehirn völlig aussetzt, weil Ladys wie ich ganz genau wissen, welche Knöpfe wir drücken müssen, damit genau so etwas passiert. Gott was bist du armseelig. Du wirst mein kleiner willenloser Spielball sein. Wenn ich mit dir fertig bin, verschlägt es dir nicht nur die Sprache sondern auch den Atem.


Vanny hat das Hundehalsband schon für dich bereit, denn heute wirst du ausgeführt. Auf allen vieren kriechst du vor ihr herum, gehörig und willig. Egal was sie sagt, du wirst gehorchen wie ein unterwürfiger Hund. Wie erbärmlich du doch bist! Siehst du, wie sich sich über die amüsiert, dich auslacht? Niemand kann dich mehr ernst nehmen, so wie du vor ihr rumdümpelst du kleiner, dummer dreckiger Hundesklave! Genau das ist es, was du bist!


Na du kleines Wichsopfer, bringen meine wunderschönen Füße deinen Loserschwanz wieder zum Zucken? Pumpt er schon langsam vor sich hin, wenn du nur an meine Fußsohlen denkst? Möchtest du hemmungslos deinen Schwanz wichsen? Was für ein Glück für dich, dass du nicht nur meine Füße bewundern, sondern auch genüsslich deinen Schwanz wichsen darfst. Stell dir vor, du darfst meine Zehen lutschen, meine Füße lecken und massieren. All die Dinge, die ein devoter Fußlecker wie du doch gerne den ganzen Tag machen möchte. Da drückt es deine Ficksahne gleich aus deiner Eichelspitze raus, nicht wahr? Das knappe Wetlook-Outfit macht dich doch nur noch heißer.


Das Lustigste und Spannenste für mich ist die Blackmail-Fantasy. Es ist heiß, gefährlich und geil ... und das aller Wichtigste ist, dass es für mich spielend einfach ist, solche totalen Loser wie dich zu blackmailen! Du glaubst mir nicht ? Ich werde dir alles erklären, erklären, damit auch du Dümmchen es verstehst. Du wirst deine Hand nicht von deinem Schwanz lassen können. Dieser Clip ist nicht nur heiß und überaus gefährlich für dich, er beinhaltet die extreme Manipulation!


Lady Steffi hat sich heute etwas schönes, neues gegönnt. Nach der Arbeit sah sie diese unglaublich schönen, schwarzen Highheels mit dem mega großen Absatz! Die musste sie einfach haben. Zu Hause angekommen, musste dann direkt ihr Sklave als Testobjekt herhalten. Gesagt, getan, ihr Sklave liegend zu ihren Füßen, steigt sie erst vorsichtig auf seinen Rücken. Doch zu seinem Pech macht sie sein Gejammer immer und immer schärfer. Somit musste er einfach nur noch mehr leiden und die HighHeels wurden somit direkt auf Herz und Nieren geprüft.


Lana liegt heute bequem auf dem Sofa und erniedrigt mich. Sie hatte heute einen echt beschissenen Tag und das bekomm ich zu spüren. Damit es ihr besser geht und sie auf andere Gedanken kommt, fange ich zu gleich an, an ihren Füßen zu riechen, ihre Zehen in den Mund zu nehmen und daran zu lutschen. Dann befielt sie mir, ihre Socken auszuziehen und an den Füßen zu lecken. Nachdem ich ihre Fußsohlen abgeleckt und ihre Zehen schön sauber und heftig gelcket und gesaugt habe, scheint es aber nicht gut genug gewesen zu sein. Ich lege mich auf den Boden und werde weiter erniedigt. Ich bin einfach nicht gut genug für irgendwas und tauge zu nichts.


Heute sind wir mit unserem Sklaven Maskenjonas zu einem Ausflug in den Wald gefahren. Nach über 2 Stunden anstrengendem Laufen querfeldein und das noch mit dicken, schwarzen Stiefeln sowie atmungsfreien Turnschuhen, müssen wir mal eine kleine Pause machen. Da trifft es sich ja gut, dass wir diesen unnützigen Sklaven mitgeschliffen haben. Also setzen wir uns auf einen Baumstamm, ziehen die verschwitzten Schuhe aus und stecken ihm erstmal unsere Füße mit samt der durchnässten und stinkenden Socken ins Maul. Zu guter Letzt lassen wir ihn noch die Socken ausziehen und schieben ihm die wirklich eklig riechenden und verschwitzen Füße ins den Mund.


Dieses Jahr könnte DEIN Jahr werden, denn wir suchen dich und geben dir die Chance als Cuckold während unserer Urlaube zu dienen! Einige Trips sind bereits geplant und nun suchen wir für jeden einzelnen dieser Urlaube einen #Urlaubscuckold, welcher uns begleitet und gierig darauf wartet, tagtäglich unserer Fickreste zu fressen... Was wir sonst noch von dir erwarten, erfährst du in diesem Clip. Deine Bewerbung als Urlaubscuckold wird ausschließlich per E-Mail und zwar nach dem Clip-Kauf akzeptiert.


Mistress Gaia und Miss Fox treffen sich um gemeinsam Spaß mit einer Sklavin zu haben. Zuerst wird sie mit ihrem Gesicht hin und her zwischen den geilen, prallen Ärschen hin und her getauscht, bevor es ein schönes Sandwich gibt. Hierbei wird die Sklavin zur Leck- und Riechschlampe. Danach bekommt sie heftige Schläge auf ihren festen udn strammen Titten. Heute gibt es keinen Weg zum Entkommen! Runter auf die Knie! Die Füße müssen noch verwöhnt werden. Und schließlich sind hier direkt vier davon, die sich nach ihrer Zunge und den Lippen sehnen.


Lady Milana hat heute Abend noch etwas vor. Doch bevor sie mit ihren Freundinnen ausgehen kann, muss sie nochmal im dreckigen, kalten und versifften Keller nach ihrem Sklaven sehen. Dieser liegt schon nackt auf dem Boden. Sein Brustpelzlang und schwarz. Sie holt sich ihren Hocker und erniedrigt ihn erstmal verbal, bevor es Ohrfeigen hagelt und sie seine durch die Kälte hart gewordenen Nippel tracktiert. Kurz bevor sie geht, spuckt und kotzt sie ihren Sklaven an, raucht sich dabei genüsslich nen Kippchen und benutzt ihn als lebenden Aschenbecher. Doch wohin mit der Zigarette? Na klar, damit das Haus nicht abbrennt wird sie kurzer Hand in seinem Mund ausgemacht


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive