Dominante Girls - Junge Dominas quälen ihre Sklaven - Page 18

Ständig kriecht der Fußanbeter um die Mistress herum, deshalb hat sie beschlossen, ihn zu demütigen und zu quälen. Die Fußschlampe ist süchtig nach den weißen Turnschuhen der Mistress. Nun bekommt er ein Trampling über den ganzen Körper und keine Stelle wird ausgelassen. Bei dem Facetrampling fängt der Loser an zu jammern und bei der CBT ist er dann am Ende. Die Geräusche, die er von sich gibt, sind Musik in den Ohren der Mistress und legt noch einige Tritte nach.


Als sadistische Goddess braucht sie keinen Grund, den Sklaven zu quälen. Sein Minipimmel wird besonders bearbeitet, denn das Ballbusting ist sehr brutal. Wenn sie die Eier kickt und sich der Loser krümmt, bekommt er harte Peitschenhiebe. Die Tritte und Kicks sind so hart, dass der Loser einfach nicht gerade stehen kann. CBT ist eine Leidenschaft der Goddess, die sie intensiv auslebt. Das Weichei hat keine Chance zu entkommen, denn die Session ist erst beendet, wenn die Goddess keine Lust mehr hat.


Natürlich bist du kein harter Mann, denn wenn du den geilen Arsch deiner Mistress siehst, bist du verloren. Es gibt dir jedes Mal einen Brainfuck, wenn du kleiner Arschanbeter den göttlichen Arsch deiner Mistress bewundern darfst. Das Spitzenhöschen lässt deinen Loserschwanz hart werden, doch du darfst nur mit der Wichsanweisung deinen Schwanz anfassen. Das macht dich noch gieriger und du willst deine Nase in die Rosette stecken. Dein Gesicht zwischen den Arschbacken und dabei zu wichsen ist das Beste, was dir passieren kann.


Schon lange weißt du, dass deine Gedanken gar nicht deine Gedanken sind, sondern die von deiner Goddess. Nach deinem Brainfuck kannst du dich schon lange nicht mehr wehren, denn du bist viel zu schwach und süchtig. Gierig hängst du an jedem Wort von deiner Goddess und du brauchst ihre Aufmerksamkeit, dafür gibst du ihr alles, was sie will. Als Sklave dienst du ihr, nur damit sie dir wieder Beachtung schenkt. Du liebst es, dass deine Goddess dich und dein Leben in der Hand hat.


Von einer sexy Goddess benutzt zu werden, ist für viele Sklaven ein Traum, doch zuerst muss jeder Sklave ein Sklaventraining durchlaufen. Die Erziehung kann manchmal sehr schmerzhaft sein, so wie das Training bei Lady Stefanie, denn ihr persönlicher Sklave bekommt eine CBT. Dem Loser war bestimmt nicht klar, wie viele Variationen die Lady an ihm durchführt. Die meisten demütigen ihn sehr, doch jetzt ist es für den willenlosen Sklaven zu spät und er muss die Schmerzen ertragen, die Lady Stefanie ihm zufügt.


Von der äußeren Erscheinung darf man sich nicht täuschen lassen, denn die Goddess ist sehr sadistisch, das zeigt sich sehr deutlich bei dem Ballbusting, dass dieser Sklave hier erleben muss. Die CBT führt die brutale Goddess mit aller Gewalt aus. Sie ist erst zufrieden, wenn das Weichei krümmend am Boden liegt und wimmert. Die Domination und Demütigung findet in der Öffentlichkeit statt, wo den Sklaven jeder sehen kann. Für die sexy Goddess ist es eine perfekte Session, bei der Sklavenerziehung.


An so einem wunderbaren Arsch willst du unbedingt schnüffeln, denn der weiße String zieht dich an wie ein Magnet. Inzwischen stinkt der Stringtanga schon heftig, denn die Goddess hat ihn schon den ganzen Tag getragen. Verschwitzt und verschmutzt sind dir die Höschen und das Arschloch am liebsten, dafür musst du aber auch einen hohen Tribut leisten. Aber deine Gier und deine Geilheit lassen dich willenlos alles für die Goddess tun. Mit etwas Glück kannst du auch noch einige Fürze bekommen, du süchtiger Arschanbeter.


Damit ihr kleines Dickerchen wieder etwas motivierter ist, hat sich die Goddess für ihren kleinen Sklaven etwas ganz Besonderes einfallen lassen und ihm ein Elektrohalsband geholt. Sadistisch und mit einem Knopfdruck verteilt sie kleine Schocks, die Schmerzen sind heftiger als gedacht, doch die Goddess hat sehr viel Spaß. Sie wird den Sklaven nun öfter damit bestrafen und ihn springen lassen. Die Zuckungen sind so lustig für die Goddess, deshalb filmt sie das Ganze. Natürlich ist das sehr demütigend für den Loser.


Natürlich weißt du kleiner Wichser, was du tun musst, damit dich so eine heiße Göttin wie Goddess Lil beachtet. Die Lackherrin sieht so sexy aus und es ist für dich ein Traum von der Göttin eine Wichsanweisung zu bekommen. Du bist auf die Anweisungen angewiesen, denn allein bist du nicht in der Lage zu wichsen, denn dein Schwanz ist viel zu schlapp. Die Goddess dominiert dich und zeigt dir ihre Überlegenheit und du machst einfach alles, was sie von dir will.


Jung und schlank, doch sehr sadistisch und gemein ist die Princess, das bekommt der armselige Loser hier deutlich zu spüren. Sie lässt ihn im Glauben, dass sie seinen Minipimmel blasen will, doch sie lässt ihn nicht abspritzen, dann darf er an den Brustwarzen lecken, aber er bekommt dafür in sein Maul gespuckt. Am Ende pisst sie dem Loser in sein Maul und lässt ihn den goldenen Saft schlucken. Die junge und schöne Princess demütigt und erniedrigt den armseligen Loser.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive