Dominante Girls - Junge Dominas quälen ihre Sklaven - Page 15

Jetzt wird es noch en wenig krasser für dich und Hemmungen solltest du auch keine haben! Deine Herrin Fetishdiva Lady Gold wird dir direkt sagen, was sie von dir hält und was du für sie machen sollst! Sie wird dich erniedrigen und demütigen und wie du es finden wirst ist ihr sowas von egal! Du bist doch nur ihr Spielzeug, mit dem sie machen kann, was sie will! Deine Würde wirst du abgeben, denn sie bringt dich zu allem!


Die beiden sexy Ladys zeigen dir heute ihre geilen Ärsche! Sie wollen dich um den Verstand bringen! Herrin Blackdiamoond trägt eine geile Nylonstrumpfhose und ihre Freundin Lady Ann trägt eine schwarze Laggings! Gemeinsam strecken sie dir ihre heissen Ärsche entgegen! Du darfst ihre geilen Ärsche anbeten und auch abspritzen, allerdings nur nach der Anweisung der Herrinnen, sonst wäre es ja auch zu einfach für dich! Na los, höre zu, was sie dir zu sagen haben!


Heute darfst du mal wieder ganz nah an die Lackoverknees deiner Herrin Lady Julina kommen! Sie hat sie von einem Sklaven geschenkt bekommen und sie waren bestimmt nicht billig! Natürlich müssen die Lackstiefel auch ordentlich gepflegt werden und so wirst du dich darum kümmern müssen! Knie vor deiner Herrin nieder und fang an, mit deiner Zunge den ganzen Dreck abzulecken! Bei den Overknees hast du auch ordentlich was zu tun!


Liliana und Svetlana stellen sich heute barfuss auf den Brustorb ihres Sklaven! Sie wechseln sich ab, stellen sich aber auch gemeinsam auf ihn drauf! Der arme Sklave wird richtig auf den harten Boden gedrückt und muss einiges an Schmerzen aushalten! Die beiden Girls machen immer weiter und denken noch lange nicht daran, aufzuhören! Die Beiden geniessen die Trampingsession und drücken ihn mit ihrem Gewicht immer platter! Sie kennen keine Gnade!


Deine Herrin Lady Nivia will sehen, wann dein Verstand ausfällt und sie dich da hat, wo sie dich haben will! Im Kerker bist du schonmal gefangen und kannst dich nicht selber befreien! Sie lässt dich hungern und auch fast verdursten, doch ein wenig sollst du auch noch bekommen! Zu Trinken gibt es für dich jetzt ihre göttliche Rotze! Schluck nicht alles auf einmal herunter und teile dir ihre Spucke ein!


Heute bekommt der Sklave von Lady Steffi seine Belohnung! Er darf seine Herrin real treffen und sie trampelt ihn mit ihren Heels auf seinen Körper. Ihre Absätze bohren sich in seinen Körper und er geiesst es auch noch! Was für ein Loser, den muss die Herrin erst einmal als Sitzkissen für ihren geilen Jeansarsch benutzen! Dieser Sklave wollte schon immer das Spielobjekt unter ihren Füssen und ihrem Arsch sein!


Herrin Marie liebt es dominant zu sein und tritt ihrem Sklaven mit ihren geilen Stiefeln in die Eier! Er kniet nackt vor ihr und sie drückt ihre Sohlen und ihre Absäze immer wieder auf seine Eier! Er kann sich nicht dagegen wehren und muss die Schmerzen aushalten! Diese geile Stiefeldominanz kommt auch gut bei der Herrin an, sie liebt es ihrem Sklaven immer wieder zu zeigen, wer die Macht hat!


Heute wird dich deine Herrin Lady Nivia richtig erniedrigen und demütigen! Du wirst ihre Sohlen sauberlecken und das, wo sie vorher extra in Kacke getreten ist! Leck ihr die Kacke von den Stiefeln! Sie wird dich heute so richtig fertig machen! Den Geruch und den Geschmack von der Kacke wirst du nie mehr vergessen! Na los, kleiner Loser, da klebt einiges unter den Sohlen deine sexy Herrin!


Lady Suzanne hockt vor deinem Käfig! Sieh dich doch an du kleiner Loser, wie du da nackt und eigeschüchtert eingesperrt bist! Deine Herrin fragt sich, ob du wohl Hunger oder Durst hast und sie ist gnädig zu dir! Du bekommst die Asche ihrer Zigarette! Sie reicht sie dir durch deine Gitterstäbe! Mach dein Sklavenmaul auf und nimm die Asche auf! Und lass ja nichts von der Asche herunterfallen!


Heute erfüllt Lady Steffi mal wieder einen Wunsch eines Sklaven! Es gibt Ballbusting mit Ballerinas! Die geile Herrin lässt ihren Sklaven schön an der Wand stehen und tritt dann mit ihren schwarzen Ballerinas voll zu! Der Sklave kann sich nicht wehren. Nach einigen Tritten muss er auh auf dem Boden liegen, damit sie ihn auch mit den Ballerinas trampeln kann! Selbst wenn sie sitzt, kann sie ihm immer noh in die Eier treten!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive