Dominante Girls - Junge Dominas quälen ihre Sklaven - Page 29

Jenny Nina hat heute ihre geilen Leopradensocken an! Sie sind sehr verschwitzt und der Sklave muss auch gleich mal dran riechen! Der Loser kann sich fast nicht wehren, als Jenny Nina ihre Socken auszieht und sie mit ihren Füssen auf seinen Mund drückt! Jetzt muss er den Geruch noch intensiver riechen! Seinen Kopf drückt sie dabei an die Wand, jetzt kann er nur noch riechen und sich überhaupt nicht mehr wehren!


Du wirst jetzt schön auf die Knie gehen und die Füsse von Herrin Emely anbeten! Sie streckt dir ihre Fusssohlen entgegen und du wirst sie jetzt auch gleich küssen! Na los, mach schonmal einen Kussmund du Loser, sie wird dir schon gleich ihre Sohlen auf dein Gesicht drücken! Worauf wartest du noch? Ihre Füsse sind auch ganz dreckig, da könntest du sie ja auch gleich sauber lecken, wo du schonmal da bist!


Diese Herrin will heute die Eier ihres Sklaven so richtig geil vernichten! Ihr Sklave muss direkt vor ihr stehen und sie tritt ihm mit voller Wucht mit ihren Stiefeln in die Eier! Dann läuft sie noch über seinen gesamten Körper und trampelt alles platt! Unter ihren Stiefeln muss er leiden! Sie trampelt und tritt immer wieder zu ohne Rücksicht zu nehmen! Es gefällt ihr, seine Eier unter ihren Sohlen zu spüren!


Summer will heute ihre Freundin Rianna mit ihrem geilen Jeansarsch erniedrigen! Rianna wird zu Boden gerissen und Summer setzt sich auf mit ihrem harten Jeansarsch auf das Gesicht ihrer Freundin! Jetzt muss sie richtig leiden, denn Summer reibt ihre harte Jeans über Rianna's Gesicht! Sie benutzt sie als bequemes Sitzkissen und so schnell wird Summer wohl auch nicht aufstehen und ihre Freundin erlösen! Sie liebt es dominant zu sein und das auch ausleben zu können!


Princess Jenny setzt sich heute mit ihrem geilen Arsch auf dein Gesicht! Dabei will sie dich kleinen Loser auch gleich erniedrigen, also loggt sie sich in dein Bankkonto ein, mit deinen Daten und überweist ein wenig Geld auf ihr eigenes Konto! Du denkst das geht nicht? Doch, denn sie bekommt alles was sie braucht auf ihr Handy! Dumm gelaufen für dich kleines Sitzkissen, denn gleich wirst du richtig arm sein!


Teodora und Sibilla wollen heute ihren Sklaven so richtig geil mit ihren Ärschen erniedrigen! Er muss unter ihnen liegen, während sie sich mit ihren weissen Leggingsärschen auf ihn drauf setzen! Sie reiten abwechselnd sein Gesicht und es gibt für ihn keinen Weg zum Entkommen! Er muss unter den Ärschen seiner Herrinnen liegen, solange er es will! Die beiden Girls sind aber auch sexy und das wissen sie natürlich auch!


Heute macht Herrin Lady Katja eine Pause und raucht sich genüsslich eine Zigarette! Währenddessen muss ihr Sklave ihr die schwarzen High Heels küssen und ihre Füsse anbeten! Danach langweilt es sie, wie er die Pumps küsst und er muss ihre Heels ausziehen! Jetzt hat er mit seiner Zunge seine nackten Füsse zu verwöhnen und dass er es auch ja vernünftig macht, denn ihre Pause ist gleich auch schon wieder vorbei!


Während seine Herrin sich die Haare macht muss er zuerst an ihren Turnschuhen lecken! Dann muss er die Turnschuhe ausziehen und an ihren verschwitzten dreckigen Socken lecken! Sie glättet sich die Haare und der Sklave muss alles sauber lecken! Das kann er solange so weiter machen, bis sie ihre Haare fertig gestylt hat! Danach will sie ihn noch so richtig erniedrigen und lässt ihn an ihrem geilen Arsch riechen!


Heute muss der Lehrer mal wieder leiden! Statt einer Nachhilfestunde für seine Schülerin Sweetbaby gibt es heute eine Tramplingsession für ihn! Dieser Loser kann sich nicht wehren und jetzt wird er eben dafür bestraft, dass sie so schlechte Noten hat! Also trampelt sie seine Hände unter ihren geilen Turnschuhen! Mit ihrem gesamten Gewicht stellt sie sich auf ihn drauf! Jetzt muss er solange leiden, wie seine Schülerin es will!


Der nackte Sklave wurde von seiner Herrin an die Leine genommen, damit er ihr nicht entkommen kann und sich auch nicht mehr wehren kann! Jetzt gibt es mit ihren nackten Füssen einige Tritte in seine Eier! Der Sklave kann es kaum noch aushalten und beugt sich schon vor Schmerzen, doch er muss noch weiter durchhalten! Immer weitere Tritte gibt es jetzt für den Sklaven und er muss noch einiges einstecken!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive