Dominante Girls - Junge Dominas quälen ihre Sklaven - Page 2

Heute sind wir mit unserem Sklaven Maskenjonas zu einem Ausflug in den Wald gefahren. Nach über 2 Stunden anstrengendem Laufen querfeldein und das noch mit dicken, schwarzen Stiefeln sowie atmungsfreien Turnschuhen, müssen wir mal eine kleine Pause machen. Da trifft es sich ja gut, dass wir diesen unnützigen Sklaven mitgeschliffen haben. Also setzen wir uns auf einen Baumstamm, ziehen die verschwitzten Schuhe aus und stecken ihm erstmal unsere Füße mit samt der durchnässten und stinkenden Socken ins Maul. Zu guter Letzt lassen wir ihn noch die Socken ausziehen und schieben ihm die wirklich eklig riechenden und verschwitzen Füße ins den Mund.


Dieses Jahr könnte DEIN Jahr werden, denn wir suchen dich und geben dir die Chance als Cuckold während unserer Urlaube zu dienen! Einige Trips sind bereits geplant und nun suchen wir für jeden einzelnen dieser Urlaube einen #Urlaubscuckold, welcher uns begleitet und gierig darauf wartet, tagtäglich unserer Fickreste zu fressen... Was wir sonst noch von dir erwarten, erfährst du in diesem Clip. Deine Bewerbung als Urlaubscuckold wird ausschließlich per E-Mail und zwar nach dem Clip-Kauf akzeptiert.


Mistress Gaia und Miss Fox treffen sich um gemeinsam Spaß mit einer Sklavin zu haben. Zuerst wird sie mit ihrem Gesicht hin und her zwischen den geilen, prallen Ärschen hin und her getauscht, bevor es ein schönes Sandwich gibt. Hierbei wird die Sklavin zur Leck- und Riechschlampe. Danach bekommt sie heftige Schläge auf ihren festen udn strammen Titten. Heute gibt es keinen Weg zum Entkommen! Runter auf die Knie! Die Füße müssen noch verwöhnt werden. Und schließlich sind hier direkt vier davon, die sich nach ihrer Zunge und den Lippen sehnen.


Lady Milana hat heute Abend noch etwas vor. Doch bevor sie mit ihren Freundinnen ausgehen kann, muss sie nochmal im dreckigen, kalten und versifften Keller nach ihrem Sklaven sehen. Dieser liegt schon nackt auf dem Boden. Sein Brustpelzlang und schwarz. Sie holt sich ihren Hocker und erniedrigt ihn erstmal verbal, bevor es Ohrfeigen hagelt und sie seine durch die Kälte hart gewordenen Nippel tracktiert. Kurz bevor sie geht, spuckt und kotzt sie ihren Sklaven an, raucht sich dabei genüsslich nen Kippchen und benutzt ihn als lebenden Aschenbecher. Doch wohin mit der Zigarette? Na klar, damit das Haus nicht abbrennt wird sie kurzer Hand in seinem Mund ausgemacht


Princess Serena hat sich für heute ihren Sklaven für eine kleine Runde facesitting zurechtgelegt. Ihre enge, schwarze Jeans hebt hierbei ihren prallen, geilen Arsch hervor. Kaum in Position nimmt sie ihn mit ihren starken Beinen in den Schwitzkasten und senkt ihren Knackarsch auf sein Gesicht. Und als ihr Sklave dann noch nach Luft ringt, bekommt er erstmal einen Haufen Ohrfeigen. Ihre Hände fliegen ihm nur so um die Ohren. Wer halt nicht hören will, muss fühlen.


Meine Knechte brauchen strenge Führung wie ihr wisst. Und dabei halte ich immer die Zügel fest in der Hand. Das gilt ganz besonders, wenn ich zu einer Reitstunde durchs Gelände aufbreche. Nach dem ich dem Sklavengaul das Reitgeschirr angelegt habe, geht es erstmal ganz locker im Trab über die Wiesen. So lange, bis der Klepper lahmt und schließlich zusammenbricht. Tierschutz gibt es zum Glück bei Sklaven nicht, somit erteile ich dem kleinen Verrecker mit der Reitgerte eine schmerzhafte Lektion. Auch meine schmutzigen Cavallo-Reitstiefel kommen dabei auf ihre Kosten und trampeln unbarmherzig auf dem nackten Sklavenfell. Denn ich liebe es einfach, solche niederen Kreaturen zu knechten und zu quälen.


Lady Ronja hat sich für heute ihre Freundin eingeladen, die schon imemr davon träumte, ihren Sadismus freien Lauf zu lassen. Zum Glück hat Lady Ronja ja ihren privaten Sklaven. Diesem werden kurzer Hand die Hände auf den Rücken gebunden und schon muss er zwischen den beiden Dominas hin und her laufen um sich seine Ohrfeigen abzuholen. Die Damen haben sichtlich Spass an dem zum Backpfeiffengesicht degradierten Sklaven, dessen Kopf völlig durcheinander geschüttelt wird.


Goddess Lil hat extra für dich armes Schwein einen billigen Fußfilm gemacht. Damit auch du mal in den Genuß von ihren nackten Füßen kommst. Sie weiß, daß du keine Kohle hast und trotzdem eine kleine Fußschlampe bist. Also pass versammt gut auf, dass du nicht noch süchtig davon wirst, denn danach wird es ganz sicher richtig teuer und du kannst dir rein gar nichts mehr leisten, weil du die ganze Kohle nur noch für Fußvideos von ihr ausgeben wirst!


Ich weiß, du betest mich an. Ich bin deine Money-Princess und werde dir nicht nur dein Konto leeren! Du himmelst mich an, und einer der Gründe hierfür sind meine unglaublich geilen und heißen Füße! Natürlich weiß ich das auszunutzen. In diesem Falle mit einem neuen Abmelk-Clip, der durch seine Mischung dein Konto als auch dein kleines auslaufendes Melkpimmelchen leeren wird, und das obwohl du ihn doch gar nicht anfassen durftest! Der Clip wird alles aus dir rausholen, und dazu noch dein hart erarbeitetes Geld vom Konto.


GabrielaSyren Nylonfüsse sind alles, was Du in deinem Leben je brauchen wirst! Einfach göttlich, wünderschön, zwart anzusehen, geschmeidig, zum Anbeten erschaffen! Du wirst dich auf nichts anderes mehr konzentrieren können! Denn ihre in zartes Nylon eingehüllten Füsse rauben dir jeden Verstand! Werde zu ihrem willenlosen und sabbernden Fussknecht! Wenn sie mit dir fertig ist, wirst du in jeder Sekunde an nichts anderes mehr denken können, als an diese Füße die du so sehr anhimmelst!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive