Dominante Girls - Junge Dominas quälen ihre Sklaven

Bratty Jamie macht dir klar wie viel Sex sie haben kann wenn sie möchte. Sie braucht nur in eine Bar gehen, kann sich jeden Mann aussuchen mit dem sie gerne Sex will und ihn mit nehmen. Und das wann immer sie will! Das kannst du Loser nicht! Wann ist bei dir das letzte Mal her? Du wünscht dir du könntest auch mit ihr Sex haben, doch nach dem Clip wird sie mit einem anderen schlafen und einen schönen großen Schwanz in sich haben. Aber nicht deinen! Für Loser gibt es keinen Sex!


Goddess Amirha hat ein neues Geschenk von ihrer Wunschliste bekommen. Eine Gasmaske! Während sie die Nacht mit ihrem Freund im Hotel verbringt überkommt sie Lust diese auszuprobieren und setzt sich sogleich mit ihrem nackten sexy Hintern auf sein Gasmasken Gesicht. Sie furzt mehrmals in die Maske und es lässt ihn richtig geil werden. Amirha hat sichtlich Spaß dabei und genießt es.


Die sexy Herrin hat ihren privaten Sklaven mit dem Kopf auf dem Sofa positioniert um sich nun mit vollem Gewicht auf seinem Gesicht zu platzieren. Dabei maltretiert sie mit ihren High Heel Stiefeln seinen Oberkörper. Sie hüpft mit ihrem heißen Arsch auf seiner hässlichen Sklavenfresse herum und lässt ihm keine Luft zum atmen. Seine Schmerzen sind ihr egal, denn sie hat großen Spaß den kleinen Loser zu quälen und ihm mit ihrem perfekt geformten Arsch den Atem zu rauben.


Rosie sitzt gemütlich im Sessel und entspannt während sie ein Buch liest. Währenddessen eine gut trainierte Zunge, die ihre schmalen, weichen Füße liebkost, lässt sich keine Herrin entgehen. Und so leckt Clarissa ihre Füße komplett von der Ferse über die Sohle bis hin zu ihren Zehen und deren Zwischenräumen. Clarissa genießt es Rosies Füße zu lecken und ihre Zehen zu lutschen und Rosie kann währenddessen entspannt lesen.


Marina benutzt ihren Loser Sklaven als menschliches Spielzeug und legt ihn gefesselt auf das Sofa. Sie setzt sich auf sein Gesicht und hat großen Spaß daran ihm die Luft mit ihrem heißen Arsch zu nehmen. Der Loser hat Pech gehabt und bekommt wieder und wieder die Luft abgedrückt. In allen verschiedenen Positionen setzt Marina sich auf seine hässliche Fresse, lacht ihn aus und lässt ihn nicht mehr atmen.


Seit einer ganzen Woche trägt Presley nun ihre weißen Sneaker Socken beim Sport. Nun ist es an der Zeit sie dem Loser ins Gesicht zu drücken. Er zieht ihr die Converse aus riecht den extremen Geruch. Sie bedeckt sein Gesicht komplett mit den Socken. Er muss sie riechen und den Dreck von der Sohle ablecken. Dann bekommt er beide paar Socken von ihr mit den Zehen in den Mund gestopft. Presley hat großen Spaß den Sklaven leiden zu sehen und lacht ihn aus.


Miss Katarina ist bekannt dafür sehr brutal zu sein und auch heute nimmt sie keine Rücksicht auf den fetten Loser der unter ihr liegt. Sie springt mit vollem Gewicht auf seinem Rücken und Kopf herum. Dann dreht sie ihn um und springt auf seinen Bauch und abwechselnd auf seinen Kopf und seine Eier. Er sackt zusammen vor Schmerz, doch Katarina lässt sich davon nicht beeindrucken. Er bekommt noch ein hartes Fingertrampling obendrauf.


Mistress Lea zieht ihre Schuhe aus und stellt sich weiter auf das Gesicht des Sklaven. Sie stampft brutal mit ihren Füßen in sein Gesicht und nimmt keine Rücksicht. Dann stellt sie sich auf seine Luftröhre, Ohrfeigt ihn und steckt ihm ihre nackten Füße tief in den Mund. Mit vollem Gewicht stellt sie sich immer wieder auf seine hässliche Fresse und ignoriert seine Schmerzen. Sie ist nunmal eine brutale Herrin, da hat der Sklave Pech gehabt.


Die beiden Herrinnen haben sich für ihren ihren Sklaven Hund heute etwas ganz besonderes überlegt und füllen verschiedenes Essen in einen Hundenapf. Mit ihren High Heels zertreten sie das komplette Essen, spucken ordentlich nach und aschen ihre Zigaretten darüber ab. Dann lassen sie den elenden Sklaven Hund aus seinem Zwinger und zwingen ihn ihre High Heels sauber zu lecken und den kompletten Napf mit der Essensmatsche leer zu essen.


Beim letzten Shooting nahe der verlassenen Kohleminen, konnten Rosie und Clarissa es sich nicht nehmen lassen, eine Runde barfuß über dem dreckigen Boden zu spazieren. Denn die Girls wissen ja, dass es jemanden gibt, der den ganzen Dreck wieder ins Reine bring: nämlich ihre gepiercte und devote Fußsklavin! Die muss sich bereitwillig beugen, sobald die zwei dominanten Gören ankommen, um sich die dreckigen Fußsohlen wieder sauber lecken zu lassen. Wie fühlt sich das wohl an, der Drecklecker der Nation zu sein? ;-)


Deine Femdom Sucht erreicht ein neues Hoch. Es scheint, als würde dir nur noch eine Therapie weiterhelfen, um dein Leben wieder in den Griff zu kriegen... aber die falsche Therapie kann sehr gefährlich für dich werden und dich noch tiefer in die Sucht treiben! Traust du dich, zu Dr. Lizz Bergers Sprechstunde zu gehen? Sie ist eine anerkannte Psychoanalytikerin, die sehr schnell Kontrolle über ihre Patienten gewinnt und sie schnell heilen kann.. oder eben schnell zu Grunde richten. Was erwartet dich?


Siehst du diesen Schlauch? Wie fühlt es sich an zu wissen, dass du ab jetzt zu meinem eigenen Abflussrohr umfunktioniert wirst? Ich werde meine Rotze durch diesen Schlauch laufen lassen, während das andere Ende in deiner hässlichen Fresse steckt. Es versteht sich von selbst, dass du meine Spucke auch schlucken wirst, oder? Das gehört zu deinem neuen Job dazu. Richtig schön erniedrigend, wirst du mir immer zu Diensten stehen, wenn ich es verlange und dich einfach durch den Schlauch anrotzen will!


Auf Teodora ist Verlass, denn sie bringt gerne mal eine ihrer heißen Freundinnen mit zu den Trampling Sessions, so dass der Sklave gleich zwei Mal hintereinander leiden darf! Heute hat Teodora ihre extrem sexy Freundin Maya mitgebracht, die auch nicht gerade zimperlich mit dem dürren Sklaven umgeht. Sie springt heftig auf seinem Oberkörper herum und holt mit ihren Beinen im Sprung stark aus! Die geilen Girls in Leggings zeigen Null Erbarmen!


Was gibt es geileres, als nach einem harten Arbeitstag die stinkigen Füße verwöhnt zu bekommen? Vor allem, wenn der Fuß Loser schon so bereitwillig auf dem Boden liegt wie ein apathischer Köter! Da macht es noch viel mehr Spaß, ihm die nassen, schweißgetränkten Nylonfüße ins Gesicht zu halten. Wir reiben unsere geilen Nylonfüße über seine Visage, bis die Füße trocken sind... aber dem Loser scheint es tatsächlich zu gefallen! Also kann er wohl auch noch mehr aushalten!


Du hast schon viel Erfahrung als Cuckold, weil das deine natürliche Bestimmung ist? Der erste Teil hat dich jetzt hier hin geführt, zu deiner Chance auf Weiterentwicklung! Du hast dir viel Mühe gegeben und bekommst dafür jetzt einen Bonus. Du bist jetzt der Cuckold von mir und meinem Lover! Du wirst die Aufgaben nacheinander bekommen, die zwar schön erniedrigend sein werden (denn wie du dir vorstellen kannst, will mein Lover ja auch etwas zum Lachen haben!), aber es wird dich geil machen wie nichts zuvor!


Wird dir das viele Wichsen vor deinen alten Schmuddelpornos nicht langsam langweilig? Ist das überhaupt befriedigend, wenn du deinen Minischwanz nur zwischen zwei Finger kriegst, weil deine Hand zu groß dafür ist? Oder hast du kleine Frauenhändchen, die sich bestens dafür eignen, das kleine Schwänzchen zu befriedigen? Du bist auch der einzige, der befriedigt wird. Deine Alte hat schon lange nichts mehr davon, wenn du mit dem Teil vor ihr herumwedelst. Dein Wichsleben ist ziemlich sinnlos... gut, dass ich eine neue Aufgabe für dich habe, die dein Leben ordentlich bereichern wird!


Lady Sue hat manchmal einfach Bock, diesem Loser die Atemluft zu nehmen. Sie drückt ihm beide Hände auf's Gesicht und lässt nicht von ihm ab, selbst wenn er sich noch so sehr dagegen zu wehren versucht! Was aber daran scheitert, dass er rücklings auf seinen zusammengebundenen Händen liegt und nicht aufstehen kann. Jede Windung und jedes erbärmliche Geröchel stachelt die schöne Lady Sue nur noch weiter an, ihm eine Abreibung für sein Geflenne zu verpassen!


Deine Eier sind abgebunden und du kniest auf dem Boden. So bist du fixiert genug für die Position, nach der dein Job heute verlangt! Denn du wirst heute der Aschenbecher von gleich ZWEI rotzfrechen, ignoranten und dominanten Herrinnen. Ist das nicht fabelhaft?? Hättest du jemals so einen Karrieresprung erwartet? Andere Sklaven werden neidisch auf dich sein. Willst du dein Privileg behalten, so erfülle deine Aufgabe zur vollsten Zufriedenheit deiner Herrinnen und schluck die kalte Asche ihrer Kippen sachgemäß!


Du verkümmertes Individuum liegst auf dem Boden vor deiner Herrin. Da gehörst du hin - im Rang an die unterste Stelle und privat vor die Füße der überlegenen Frau. Jetzt fängt deine Demütigung erst richtig an, und du kannst nicht mal eben auf die Toilette, um dir die Augen wie ein kleines Schulmädchen auszuheulen. Du bleibst schön hier und musst die Beleidigungen über dich ergehen lassen. Du wirst dich auslachen und anspucken lassen!


Jade reitet seine Sklavenfresse mit ihrem geilen Bikiniarsch und der Bikinifotze. Während sie sich um seine Nase mit geilem Hüftschwung herum bewegt, ist der Mösensaft an seinem Gesicht deutlich zu hören. Das Schmatzen ihrer Pussy macht Jade so sehr an, dass sie garnicht aufhören kann und sogar selbst geil wird! Um dem Druck Luft zu machen, steckt sie sich die Finger ins Bikinihöschen, während ihr Arsch aber noch fest auf dem Gesicht des Sklaven sitzt und er nach Luft ringt.


  Abonniere unseren RSS Feed